www.Pfalzglobus.de

Startseite

Die Pfälzer Weltkugel

Ehrenexemplare

Pfalzkalender

Briefkarten

Vertrieb/Verkauf

Medienresonanz

Weitere Projekte

Links

Impressum
“Der Königliche Bote” macht Hofberichterstattung für die vier Pfälzischen Weinhoheiten: Pfälzische Weinkönigin und drei Weinprinzessinnen

Für die Pfalzwein e.V., Neustadt/Weinstraße - im Internet unter www.pfalzwein.de auftretend - fungiert Nicole Lamberth als „Der königliche Bote“ und macht Hofberichterstattung für die Pfälzische Weinkönigin Julia Becker, Edesheim, und ihre drei Pfälzischen Weinprinzessinnen. Jeweils auf dem aktuellen Stand wird im Internet unter www.pfaelzische-weinkoenigin.de über deren Aktivitäten berichtet.
Dabei hat auch der Artikel in der Landauer Ausgabe vom WOCHENBLATT (2. April 2008) eine Rolle gespielt. Darin wurde – Julia Becker hat etwa die Hälfte ihres Amtswegs erreicht – über das Geschenk bereits am Wahlabend berichtet, das sie dabei begleiten soll: die von Dr. Jürgen Reinfrank, Friedelsheim, erfundene und gestaltete Pfälzer Weltkugel. Auf der befindet sich ihr Herrschaftsgebiet PFALZ, das sich um Paul Münchs „Weltachs“ dreht.. Eine Großkopie dieses Artikels wurde ein wesentlicher Teil eines Posters, das die Besucher bei der Pfälzer Wein- und Sektmesse in Bad Dürkheim begrüßte und bei weiteren vergleichbaren Gelegenheiten aufgestellt wurde und wird.

Die Hofberichterstatterin geht auf dieses Ereignis mit einem Bericht und einem Foto ein.

Im Folgenden wird dieser Text unter der Überschrift „Die Pfalz – Mittelpunkt der Welt auf der Pfälzer Wein- und Sektmesse“ zitiert und auch das Bild gezeigt..

„Bei der Wahl zur Pfälzischen Weinkönigin im vergangenen Herbst hat es für Julia Becker neben zahlreichen Terminen auch viele ausgefallene Geschenke gegeben. Ein sehr eindrucksvolles Geschenk neben dem goldenen „Krönchenring“ war dabei sicherlich das Ehrenexemplar der „Pfälzer Weltkugel“.
Was aber ist eine Pfälzer Weltkugel? Erfunden und gestaltet wurde die „Pfalz als Weltkugel“ von Dr. Jürgen Reinfrank aus Friedelsheim. Er übergibt seit nunmehr elf Jahren diesen besonderen Globus an die Pfälzische Weinkönigin. Verzeichnet sind auf dem Pfälzer Herrschaftsgebiet alle wichtigen Baudenkmäler, Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten. Die Pfalzkugel soll Julia während ihrer Amtszeit begleiten und bei der Repräsentation der Pfalz unterstützen.
So kam es auch auf der diesjährigen Pfälzer Wein- und Sektmesse in Bad Dürkheim zum Einsatz der Pfälzer Weltkugel. Mit einem Farbfoto in Postergröße wurden die Besucher im Eingangsbereich von Julia und ihrer Pfalzkugel begrüßt. Fotos und Zeitungsberichte informierten über die Aktivitäten der Pfälzischen Weinkönigin. Auch ein Verweis auf die Internetseite der Weinhoheiten und der Pfälzer Weltkugel www.pfalzglobus.de durften dabei nicht fehlen. Julia selbst war begeistert von dieser Art der Pfalz- und Weinpräsentation und nahm die Angaben auf dem Poster genauestens in Augenschein.
Die Pfälzer Weinhoheit und „ihre Weltkugel“ waren groß gefragt bei den Besuchern und auch der Präsident der Landwirtschaftskammer RLP Norbert Schindler verweilte am Eingang zu einem kurzen Plausch.“


Foto: Julia Becker mit Norbert Schindler